22 Sep 2014

Neuer Heimbeirat

In jedem Seniorenheim muss laut dem Heimgesetz garantiert sein, dass die Bewohner und Bewohnerinnen in Angelegenheiten des Heimbetriebes mitwirken können. Dies geschieht meist durch die Bildung eines Heimbeirates. Die Mitglieder des Heimbeirates vertreten die Interessen der anderen Bewohner. Er lebt von dem Engagement seiner Mitglieder. Zudem fordert er Sachkunde und Kraft. Die Amtszeit von 2 Jahren des aktuellen Heimbeirates der Seniorenresidenz Kierspe- Volmetal, läuft am 01.10.2014 aus. Somit musste die Neuwahl organisiert und geplant werden. Frau Grund als 1. Vorsitzende des Beirates unterstütze den Betreuungsdienst und die Residenzleitung Frau Troschinski tatkräftig beim planen. Stimmzettel für Stimmzettel wurden verteilt, angekreuzt und ausgewertet. Mit Spannung wurde das Ergebnis von den Bewohnern erwartet. Frau Troschinski, sowie der Geschäftsführer Herr Saßen überreichten dem neuen Heimbeirat Blumen und kleine Präsente als Aufmerksamkeit und stießen gemeinsam mit allen auf zwei erfolgreiche Jahre an. Frau Tessnow, Frau Grund, Frau Müller, Herr Kirlat und Frau Peiker bilden ab dem 01.10.2014 den neuen Beirat der Residenz Kierspe- Volmetal und werden sich sehr engagiert für die anderen Bewohner und deren Belange einsetzen.

Der neue Beirat mit Fr. Troschinski und Hr. Saßen

Der neue Beirat mit Fr. Troschinski und Hr. Saßen

[zum Anfang]